Naturerfahrungen

Im Rahmen unseres Einrichtungsschwerpunktes "Rundherum gesund und aktiv" legen wir viel Wert auf einen engen Bezug zur Natur. Wir ermöglichen den Kindern Naturerfahrungen im Alltag auf unterschiedliche Weise:

  • ·In den Monaten von März bis November bieten wir wöchentliche Waldtage für unsere Forscher (alle Vier-Jährigen) an. Dies erfolgt in Kooperation mit dem Verein Querwaldein und wird von einer Naturpädagogin und zwei Fachkräften begleitet.
  • Pflege und Betreuung der Kräuter-, Obst-und Gemüsebeete.
  • In den Monaten von März bis November finden monatliche Gartennachmittage gemeinsam mit Kindern und Eltern statt.
  • Im Spielbereich der grünen Ebene ist eine „Waldecke“ eingerichtet. Die Kinder finden hier ausschließlich Naturmaterialien, die unter anderem von den Waldtagen mitgebracht werden. Für die Eltern werden hier alle Informationen bezüglich der Waldtage ausgehangen.
  • Ebenso werden unterschiedliche Naturmaterialien im Bauraum und im Atelier angeboten.
  • Zum Abschied aus dem Kindergarten organisiert der Elternrat ein Zeltwochenende mit den Schulkindern und deren Familien.